Bei der Sterbegeldversicherung handelt es sich um eine besonder Art der Lebensversicherung, bei der die vereinbarte Versicherungssumme bei Tod der versicherten Person ausgezahlt wird. Da wegen der lebenslangen Versicherungsdauer sichergestellt ist, dass bei Tod der versicherten Person die Versicherungssumme zur Verfügung steht, eignet sich die Sterbegeldversicherung zur Finanzierung von Bestattungskosten.

Im Folgenden finden Sie einen Link zum Sterbegeldrechner der IDEAL Lebensversicherung a.G., den wir über unseren Produktpartner AXA zur Verfügung stellen. Neben der Berechnung sieht der Rechner auch eine Online-Abschlussmöglichkeit vor.

Die Beitragszahlung erfolgt laufend oder gegen Einmalbeitrag. Bei laufender Beitragszahlung kann man entscheiden, ob die Beitragszahlung lebenslang oder bis zu einem bestimmten Höchstalter (maximal 95 Jahre) erfolgen soll. Aus unserer Sicht empfiehlt es sich keine lebenslange Beitragszahlung vorzusehen, sondern eine sinnvolle Begrenzung der Beitragszahlungsdauer vorzunehmen. Die Versicherungssumme beträgt mindestens 1.500 € und maximal 20.000 €. Das Mindesteintrittsalter beträgt 40 Jahre und das Höchsteintrittsalter 80 Jahre (bei Einmalbeitrag und hohen Versicherungssummen bis 84 Jahre). Da keine Gesundheitsprüfung erfolgt, werden bei Tod in den ersten Versicherungmonaten lediglich die gezahlten Beiträge (bzw. der gezahlte Einmalbeitrag) erstattet, spätestens nach 18 Versicherungsmonaten wird bei Tod die vereinbarte Versicherungssumme gezahlt. Weitere Einzelheiten können Sie der individuellen Vorschlagsberechnung oder ggf. den Antragsunterlagen entnehmen.

Für Rückfragen und weiterführende Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.