Motorrad-Versicherungen im Vergleich

Unverzichtbar für jeden, der mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist. In der Kfz-Haftpflicht wird der Schaden, welchem man jemand anderem zufügt abgedeckt.

Darüber hinaus kann man sich noch zwischen Voll- und Teilkasko entscheiden. In der Vollkaskoversicherung sind nahezu alle Schäden am eigenem Motorrad versichert, vor allem bei Fahrzeugen neueren Baujahrs empfehlenswert.

In der Teilkasko sind z.B. Schäden durch Sturm und Hagel, Feuer, Einbruch und Diebstahl versichert. Darüber hinaus ist noch Glasbruch, sowie Schäden durch Wildtiere versichert.

Da es in der Voll- und Teilkaskoversicherung große Unterschiede in den Versicherungsbedingungen gibt, sollte man sich informieren, dass die Sachen, welche einem wichtig sind, auch versichert sind.